Previous Next

U14 siegt in Eberstadt, Niederlage für U10

Sonntag, 29. Juni 2014
Nach zweiwöchiger Spielpause waren unsere Jugendmannschaften wieder gefordert. Die U10 war dabei zu Gast beim TCB 2000 Darmstadt. Wenige Kilometer Luftlinie entfernt, stand die U14 gegen den SV Da-Eberstadt auf dem Platz.
 
Beim Tabellenzweiten TCB 2000 ging es für die U10 bei zwei von vier Einzelspielen knapp her, ein Spiel musste sogar im Tie-Break entschieden werden. Leider war das Glück, wie so oft in dieser Spielzeit, nicht auf Seiten des Römer Tennisclub, sodass alle vier Einzel an die Gastgeber abgegeben wurden. Auch in den Doppeln konnte sich unsere U10 nicht durchsetzen, sodass am Ende eine deutliche, den Spielverlauf aber nicht ganz wiederspiegelnde 0:6-Auswärtsniederlage stand. Dennoch können die Spieler stolz auf die gezeigte Leistung sein.
 
Doppelspiel gegen SV Da-EberstadtZeitgleich stand das Rückspiel der U14 beim SV Da-Eberstadt an. Wurde das Hinspiel auf der heimischen Anlage noch knapp mit 2:4 verloren, glänzten die Wixhäuser mit einer starken Mannschaftsleistung. Mit konzentrierten Auftritten bei den Einzeln konnte der Grundstein für den Sieg gelegt werden. 3:1 hieß es nach den ersten vier Spielen für die Gäste vom Römer Tennisclub, welche sich teils deutlich, teils knapp und hart umkämpft, gegen ebenfalls stark aufspielende Eberstädter durchsetzen konnten. Auch eine regenbedingte Unterbrechung konnte unsere Mannschaft nicht aus der Bahn werfen. Ein deutlicher Sieg im ersten Doppel bedeutete schon zu diesem Zeitpunkt den Gesamtsieg für den RTW. Auch das zweite Doppel versprach Spannung bis zum Schluss. Zwar ging dieses durch ein Tie-Break im dritten und entscheidenden Satz an die Gastgeber, dennoch konnten die Wixhäuser Revanche nehmen für die knappe Niederlage im Hinspiel. Durch den mehr als verdienten Sieg schiebt sich der RTW wieder heran an die ersten drei Plätze in der Gruppe. Mit Siegen in den beiden noch ausstehenden Spielen gegen die Spielgemeinschaft aus Pfungstadt und gegen den TUS Griesheim ist sogar ein Platz auf dem Podium möglich. Der Sieg gegen Eberstadt gibt in jedem Fall Schwung für die noch folgenden Aufgaben.
 
Zur Mannschaftsübersicht
 
Zum Seitenanfang