Freude über schlechtes Osterwetter

Samstag, 28. März 2015

Wasserschaden beim Tennisclub Wixhausen

Der Römer Tennisclub Rot-Weiß Wixhausen (RTW) ist gerade dabei, die Tennisplätze für den Spielbetrieb herzurichten. Der verbrauchte alte Sand wurde abgeschabt und neuer Sand wird aufgetragen und dann mit viel Wasser „eingeschlämmt“. Auch in den folgenden Tagen müssen die Plätze sehr feucht gehalten werden, damit eine belastbare Fläche entsteht.
 
Aber anstatt aus den Schläuchen sprudelte das Wasser aus den Verbundsteinen im Eingangsbereich. So ist es verständlich, dass nun Wasser vom Himmel sehr begrüßt wird.
 
Starke „Lecksucher“ haben lange nach der „Quelle“ gebuddelt, bis ganz tief unten eine undichte Muffe gefunden wurde. Aber weil ständig aus dem umgebenden Erdreich Wasser nachfließt und Sand nachrutscht sind die Arbeiten sehr mühsam. Zum Glück hat ein ortsansässiger Installateur sogar noch am Samstag nachgesehen und eine schnelle Reparatur versprochen.
 
Nun müssen sich alle sputen, dass die Plätze bald hergerichtet und bespielbar sind, denn am Sonntag, dem 26. April ist Tag der offenen Tür im Rahmen der Aktion Deutschland spielt Tennis. Da sind dann alle Tennis-Interessierten zum kostenlosen Schnuppertennis eingeladen.

 

Zum Seitenanfang