Saisonbeginn für Wixhäuser Tennisjugend

Samstag, 02. Mai 2015
Es geht wieder los! Am vergangenen Wochenende starteten die Jugendmannschaften des Römer Tennisclub Wixhausen in die diesjährige Teamtennisrunde. Im Einsatz waren die U10, welche sich am Freitag beim TC Nauheim beweisen musste, und die gemischte U12 als Spielgemeinschaft mit dem FC Arheilgen, die in Lorsch am Samstag spielte. Die als dritte Mannschaft gemeldete männliche U18 hat ihren ersten Einsatz am 30.05.
 
Die U10 des RTW war zu Gast in Nauheim. In der Besetzung Leo und Max Root, Fabio Nicolosi und Niklas Melk lieferte sich die Mannschaft mit den Gastgebern spannende Matches, die teilweise knapp ausgingen. Zwar gingen alle vier Einzel verloren, doch die Motivation für die ausstehenden Doppelspiele war zu diesem Zeitpunkt weiterhin groß. So konnte das Duo Leo/Fabio einen dritten Satz erzwingen, der im Match-Tiebreak dann aber leider an den TC Nauheim abgegeben werden musste.
Am Ende stand zwar ein deutliches 0:6 nach Spielen aus Sicht der Rot-Weißen, allerdings können die Wixhäuser Spieler stolz auf die gezeigte Leistung sein, gerade da ein Großteil der Mannschaft teilweise erst im letzten Jahr mit professionellem Tennistraining begonnen hat.
 
Im zweiten Spiel war die gemischte U12 bei Olympia Lorsch im Einsatz. Moritz Waberseck, Benjamin Klyschz, Levi-Mehmet Bakir und Valeria Haus stellten sich der starken Mannschaft aus dem Odenwald. Moritz konnte sein Einzelspiel gewinnen, Valeria gelang ein halbwegs ausgeglichenes Spiel. Nach den Einzelspielen war der Spielstand aus Sicht der Wixhäuser jedoch eindeutig: 1:3.
Auch in den Doppeln waren die Gegner aus Lorsch zu stark, sodass am Ende eine klare Niederlage stand (1:5 nach Spielen).
 
Ausblick: Am  kommenden Wochenende sind beide Mannschaften als Gastgeber gefragt. Die U10 trifft am Freitag auf die Mannschaftsspielgemeinschaft des TEC/TCB 2000 Darmstadt II. Einen Tag später hat die gemischte U12 zu Hause gegen den SKV aus Büttelborn die zweite Möglichkeit, erste Punkte zu holen.
 
Zum Seitenanfang